Günstiger Mietzins
Genohäuser
Mietkaufberater in meiner Nähe finden
Mietkauf Deutschland
Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Mietkauf
Partner-Bereich
Email:

Passwort:
Passwort vergessen?
Neues im Forum
Mietkauf Newsletter
Schnellsuche
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt eigenheim-mietkauf.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von eigenheim-mietkauf.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse
Mietkauf Forum

Mietzins kräftig gesenkt - Eigenheim-Mietkauf schlägt Miete

Der Genotec-Miezins beträgt nur noch 4,5 Prozent - Erhöhungen sind für Genokunden ausgeschlossen

Eigenheim-Mietkauf wird jetzt noch attraktiver. Denn die Genotec hat den Mietzins kräftig gesenkt. Statt 5 Prozent werden dafür jetzt nur noch sensationelle 4,5 Prozent fällig. Damit muss das Genokonzept den Vergleich mit der üblichen Miete nicht scheuen. Im Gegenteil: Erhöhungen des Mietzinses sind 25 Jahre lang ausgeschlossen. So kann man Unsummen einsparen und ist nicht nur Mieter, sondern Besitzer seiner Wunschimmobilie. 


13,8 Millionen Haushalte in Deutschland sind Mietwohnungen. Die Flexibilität in verschiedenen Lebensabschnitten und -situationen ist das Hauptmotiv dafür. Doch diese Flexibilität bietet das Mietkaufkonzept der Genotec ebenso.  Damit ist es eine sinnvolle Alternative zur Miete. Und nach 25 Jahren hat man die Option, niemals wieder Miete zahlen zu müssen und stolzer Eigentümer einer Immobilie  zu werden. 

Die Frage ist: Rechnet sich der Mietkauf im Vergleich zur Miete? Die Antwortet lautet: Ja! Für einer 81 Quadtratmeter große 3-Zimmerwohnung in bester Lage, die 200.000 Euro wert ist, muss man 725 Euro Miete zahlen. Da Geno-Kunden darauf bauen können, dass der sensationell niedrige Miezins von 4,5 Prozent für 25 Jahre festgeschrieben ist, und keine Erhöhungen befürchten müssen, fällt ein unkalkulierbares Risiko üblicher Mietzverhältnisse völlig weg.

Denn wer eine Wohnung mietet, muss jederzeit mit saftigen Mieterhöhungen rechnen - in unserem Rechenbeispiel gehen wir von 2 Prozent pro Jahr aus. So sparen Genotec-Kunden in den während der Vertragslaufzeit von 25 Jahren mehr als 53.000 Euro. Wer dann die Option "Kauf" zieht, hat durch den Mindestansparbeitrag von 54.999 Euro bei einer durchschnittlichen Verzinsung von 8,5 Prozent ein Kapital von knapp 181.000 Euro angesammelt. Zusammen mit der anfänglichen Einlage in den Genosparvertrag ist dann genug Kapital da, um das Objekt zu kaufen. So wird aus Miete Eigentum!
 

Anfrage stellenDatenschutzhinweis:
Ihre persönlichen Daten werden sicher über eine verschlüsselte Verbindung übertragen und sind somit für andere nicht lesbar.

Favorit hinzufügen zu:
Delicious Digg Google Yahoo Yigg Wong Webnews
Verwandte Themen

Passende Begriffe im Glossar:

-->
 
Aktuelle Themen
Anlageform | Erbrecht | Immobilienerbrecht | Huasfinanzierung | Günstige hausfinanzierung | Mietzins stabil | Riester | Staatliche förderung | Termine | Dkm | Genohausfonds i | Genosymposium | Solidarität | Genobambini | Social investment | Genohausfonds | Social inverstment | Genosymposion | Genokonzept | Mietzins | Mieterhöhung | Soplidarität | Baufinazierung | Genonzept | Honorare | Optionskauf | Basel ii | Scheidung | Bonität | Treuhänder | Schrottimmobilien | Sonnenenergie | Biothermie | Abzocke | Klima | Wärmedämmung | Energieausweis | Entschädigung | Hausstaub | Schadstoffe | Option | Familie | Ausbau | Bauland | Zweifamilienhaus | Recycling | Plattenbau | Ausstattung | Möbel | Immobililen | Hausfinanzierung | Freizeitparks im Freizeit Ratgeber | Gebrauchte Baumaschinen bei Bau im Bild | Seminare in Ellern | Kanzlei Görgen & Partner, Simmern